Tiger und Conny

Herde

Servus!

Sie befinden sich gerade auf der Homepage von Stephan Graf.
Diese Seiten sollen Ihnen einen kleinen Einblick in meine Herdbuchschäferei geben.
Seit 1992 widme ich mich züchterisch den Coburger Fuchsschafen und bin 2002 der Bayerischen Herdbuchgesellschaft für Schafzucht e.V. beigetreten. Im November 2009 wurde ich als Vertreter der Landschafzüchter in den Ausschuss der Herdbuchgesellschaft gewählt. Seit September 2011 vertrete ich Bayern als Stellvertretender Vorsitzender im Bundesrasseausschuss für Landschafe. An dieser Stelle möchte ich alle Züchterinnen und Züchter von Landschafen dazu auffordern, mir Wünsche und Kritik mitzuteilen, damit ich in Verbindung mit der Bay. Herdbuchgesellschaft bzw. dem Bundesrasseausschuss eine Lösung für Ihre Probleme erarbeiten kann.

Betriebsspiegel
Zurzeit bewirtschafte ich ca. 16 Hektar (LN) mit je nach Jahreszeit ungefähr 50 Mutterschafen (Coburger Fuchsschafe) und deren Nachzucht. Die Fläche besteht zu 1/3 aus Ackerland und zu 2/3 aus Dauergrünland. Der Betriebsschwerpunkt liegt in der Produktion von Schlacht- und Zuchtlämmern für den Lebendverkauf. Darum sind vollfleischige Lämmer mit täglichen Zunahmen von über 400g in den ersten 42 Tagen auf unserem Betrieb keine Seltenheit. Spitzenlämmer bringen es auf über 500g/Tag Zunahmen und das bei 1,8 Lämmer pro Jahr und Mutterschaf. Diese extreme Leistung ist einer hervorragenden Milchleistung der Mutterschafe geschuldet und der Tatsache, dass wir von Anfang an auf Asaisonalität selektiert haben, d.h. der Großteil unserer Mutterschafe lammt mittlerweile in zwei Jahren dreimal ab. Somit sind unsere Füchse für Direktvermarkter, die das ganze Jahr über schlachtreife Lämmer benötigen, eine echte Alternative.

Unser Betrieb ist Q-Fieber und Maedi/Visna negativ. 95% unserer Schafe sind G1 (ARR/ARR), der Rest G2 (ARR/ARQ). Jedes Zuchttier hat eine 7fach Impfung gegen Clostridien. Eine regelmäßige Behandlung gegen Aussen- und Innenparasiten versteht sich von selbst.


Natürlich geben wir auch Zuchttiere ab, dazu mehr unter "Verkauf".

Alles Weitere entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten bzw. Links.

Sollten Sie Fragen haben, schreiben Sie einfach ein E-Mail oder rufen Sie an,

Telefon: 08193/93 85 21
E-Mail: schafe(at)stephangraf.de

Ich würde mich freuen...








Home | Impressum | Kontakt